Steinteppiche vom Fachmann verlegen lassen


Steinteppich – Treppen- und Fussbodenbelag aus Marmorsteinen verlegen

Steinteppiche für den Außen- und Innenbereich erfreuen sich einer immer größer werdender Beliebtheit. Der moderne Bodenbelag bietet neben dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis noch weitere Vorteile. Der “Stein-Teppich” wird aus vielen kleinen Steinchen in einer bestimmten Körnung hergestellt, dafür können unterschiedliche Materialien eingesetzt werden. Die geläufigsten Materialien für Steinteppiche sind Quarz und Marmor.

Der Steinteppich – seine Eigenschaften und deren Vorzüge

  • belastungsfähig
  • rutschhemmend
  • widerstandsfähig gegen Abrieb
  • pflegeleicht
  • hygienische Anforderungen werden erfüllt
  • frostsicher im Außenbereich (Terrasse oder Aussentreppen)
  • für Badezimmer, Terrasse, Treppen, Küche oder Wände geeignet
Außentreppe in beige mit Kieselbeschichtung
Außentreppe in beige mit Steinbeschichtung – Foto: Fotolia – Fotoschlick

Die praktischen Eigenschaften bei Steinteppichen machen diesen als Bodenbelag sehr beliebt. Die hohe Belastbarkeit liegt beim Steinteppich deutlich höher als bei Fliesen oder Platten. Der Einsatz in Feuchträumen ist durch die Oberfläche und die hohe Rutschsicherheit ebenfalls sehr vorteilhaft. Entgegen der Meinung vieler “Experten” dürften Steinteppich in Feuchträumen und Küchen nicht versiegelt werden.

Der Steinteppich kann feucht gewischt oder mit dem Dampfstrahler gereinigt werden (bitte keine Hochdruckreiniger!). Die Struktur der Steinteppiche wirkt sich schallreduzierend aus und beim Barfußlaufen fühlt sich der Teppich aus Stein sehr angenehm an.

Das große Angebot an verschiedenen Farben der Marmorsteine sorgt für eine ansprechende Optik und kann so für Treppen, für den Innenbereich, oder Außen sowie für den Balkon, Terrassen und Wege genutzt werden. Steinteppiche im Freien sind frostsicher und Glatteis bildet sich darauf deutlich seltener als auch Fliesen oder Natursteinplatten. Der Grund dafür ist, dass das Wasser durch einen Steinteppich problemlos ablaufen kann.

Im Außenbereich ist eine fachgerechte Vorbereitung des Untergrund besonders wichtig, so dass eine gegen das Wasser abdichtende Schicht unter dem Steinteppich liegt. Hierzu muss ein Gefälle auf Terrasse oder Balkon vorhanden sein, damit das Wasser auch tatsächlich ablaufen kann.

Wenn Ihnen das alles zu kompliziert erscheint, um einen Steinteppich selbst zu verlegen, sprechen Sie mit uns! Wir verlegen als Firma seit langem Steinteppiche aus Marmor für Kunden – im Aussen- wie Innenbereich.

Der Aufbau eines Steinteppichs

  1. Aufrauen des Untergrundes durch Abschleifen mit Spezialgeräten
  2. Be- und Entlüftung herstellen
  3. Grundierung auftragen
  4. anschließend wird eine Tropfkante eingebaut, die aus Zink oder Aluminium sein kann
  5. auf die Grundierung wird eine Abdichtung aufgetragen, in die ein Baumwollvlies als Überbrückung eingelegt wird
  6. darauf folgt die zweite Abdichtung, so dass die Rissüberbrückung wirksam vorhanden ist
  7. auf die Rücküberbrückung (Baumwollvlies 300g/qm) wird die zweite Abdichtung aufgetragen, die gleichzeitig mit einem Quarzsand bestreut werden kann (für den Grip der Marmorsteine)
  8. anschließend wird der Boden veredelt, mit einem Metall- oder Steinsockel bzw. mit einem Marmorsteinteppich
Steinteppich als Fußbodenbelag - Foto: Fotolia - Fotoschlick
Steinteppich als Fußbodenbelag – Foto: Fotolia – Fotoschlick

Ein nicht versiegelter Steinteppich ist wasserdurchlässig, deshalb darf ein Steinteppich nie direkt auf eine feuchtigkeitsempfindliche Unterschicht ohne entsprechende Abdichtung aufgebracht werden. Die Grundierung ist besonders wichtig, denn jeder Untergrund besitzt eine unterschiedliche Saugfähigkeit. Dadurch wird das Bindemittel unterschiedlich aufgenommen.

Der Quarzsand erhöht beim Aufbringen die Anhaftung aller Materialien. Das Bindemittel besteht in der Regel aus einem 2-Komponenten-Epoxidharz, wenn der Steinteppich im Innenbereich verlegt wird. Im Aussenbereich darf kein Epoxidharz verwendet werden, da dieses durch die Sonneneinstrahlung eine Gelbfärbung bekommt. Aus dem Grund verwendet man im Outdoor-Bereich oder an Stellen mit hoher UV-Einstrahlung Polyurethan-Harz.

Als Faustregel gilt hier, je größer die Körnung ist, desto geringer ist der Bindemittelbedarf. Zwar werden viele Quarz-Steine inzwischen gefärbt, dennoch sollte hier auf eine hohe Qualität der Farbe geachtet werden.

Die Versiegelung dient als Porenverschluss, der als transparente Acryl-Versiegelung aufgebracht wird. Formen, Farben und Muster können so gewählt werden, dass sich ein Steinteppich harmonisch in seine Umgebung einfügen lässt. Muster bzw. Fliesen können selber gestaltet oder Schablonen verwendet werden.

Wir beraten Sie gerne, kostenlos und unverbindlich.

0157 – 30 60 95 36

Den Steinteppich fachgerecht verlegen lassen

Wir verlegen als kompetenter Fachbetrieb auch Ihren Steinteppich nach Ihren Wünschen und Vorstellungen, denn die Wünsche und die Zufriedenheit unserer Kunden liegen uns am Herzen. Unser Unternehmen verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Steinteppiche. Wir sorgen dafür, dass alle Arbeiten in höchster Qualität erledigt werden, damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Bodenbelag haben.

Wir zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Ihr Marmorsteinteppich aussehen könnte. Eine kompetente und ausführliche Beratung durch unsere fachlich kompetenten Mitarbeiter sorgt dafür, dass alle wichtigen Fragen vor dem Verlegen vom Steinteppich geklärt werden.

Danach kann die Auswahl vom Material, der Farbe der Steine sowie den passenden Mustern erfolgen. Selbst für die Reinigung der Steinteppiche im Innen- und Außenbereich können wir Ihnen zahlreiche Tipps geben. Der fugenlose und leicht porige Bodenbelag sorgt nach der Fertigstellung für höchste Belastbarkeit, eine edle und ansprechende Optik und eine Oberfläche, die sich leicht reinigen lässt und auch frostsicher ist. Gleichzeitig wird der Tritt- und Raumschall optimal reduziert.

Steinteppiche: Bodenbelag und Treppenbelag für Innen- und Außen - Foto: Fotolia - Fotoschlick
Praktischer Bodenbelag und Treppenbelag für Innen- und Außen – Foto: Fotolia – Fotoschlick

Durch die Verwendung von verschiedenen Steinen, Farben und Mustern wird auch Ihr Steinteppich zu einem echten Unikat. Durch die individuelle Anfertigung und das edle Design wird ein Steinteppich zum absoluten Hingucker, ganz egal, ob dieser im Bad, in der Küche, auf der Treppe, an eine Wand oder auf der Terrasse verlegt wird. Informationen zu allen passenden Marmorsteinen erhalten Sie von unseren Mitarbeitern.

Für den Außenbereich muss der Boden und der Untergrund für einen Steinteppich besonders gut vorbereitet werden, damit dieser auch bei Frost bestehen kann. Die handgefertigten Unikate für den Boden im Haus oder im Außenbereich entstehen so mit allen ihren positiven Eigenschaften, die einen qualitativ hochwertigen Natursteinteppich auszeichnen.

Sie suchen eine Firma, um den Steinteppich verlegen zu lassen? Dann sind wir die richtigen Ansprechpartner. Viele Jahre Erfahrung, hochwertige Materialien und eine große Auswahl an Farben und Mustern sichern Ihnen ein Top-Ergebnis zu einem günstigen Preis zu.

Phasellus venenatis dapibus id eleifend adipiscing ut velit, neque. porta.